Home / Allgemein / techconsult beteiligt Anwender
und externe Experten an Anbieter-Scoring

techconsult beteiligt Anwender
und externe Experten an Anbieter-Scoring

Marktanalysen und Anbieter-Scorings gibt es bereits zuhauf: gute und weniger gute. Ein Hauptkritikpunkt trifft aber alle bisherigen Modelle, nämlich dass sie ausschließlich auf einer Bewertung der Analysten basieren. Das techconsult audit dagegen bewertet IT-Anbieter und -Lösungen in einer Kombination aus Expertenbeirat und breit angelegter Anwenderbefragung. Andreas Klein, Managing Director des Analystenhauses beschreibt die Vorteile.

Auch wenn der gewissenhaft arbeitende Analyst seine Bewertungen vor dem Hintergrund zahlreicher Anwender- und Anbietergespräche vornimmt, so bleiben sie doch subjektiv – und vor allem: intransparent. Dieses undurchsichtige Geheimnis tragen Scorings wie Gartners Magic Quadrantsogar stolz im Namen. Weniger offenbar ist, dass die aus dem Hut gezauberten Marktübersichten in der Regel auf den US-amerikanischen Markt ausgerichtet sind. Das techconsult audit aber vergleicht und bewertet IT-Anbieter und Lösungen im Rahmen eines umfangreichen Research-Projektes zum einen in der Kombination aus Experten- und Anwenderbefragung hinsichtlich ihrer tatsächlichen und wahrgenommenen Leistungsfähigkeit  zum anderen hat es dabei besonders die Anforderungen des Mittelstands im Blick.

Ebenso wichtig ist, dass das techconsult audit nicht isoliert aufgestellt ist. Es hat seinen Platz in der logischen Abfolge der Informations- und Entscheidungs­prozesse zwischen dem Heise Security-Consulter und der konkreten Lösungswahl von Anwender­unternehmen: Den Heise Security Consulter bietet techconsult in Zusammenarbeit mit Heise Security an. Das Self-Check-Tool dient mittelständischen Unternehmen dazu, ihre Lage hinsichtlich IT- und Informationssicherheit einzuschätzen. Datenbasis ist die Security Bilanz Deutschland, die die Vergleichsdaten aus einer Befragung von über 500 mittelständischen Unternehmen mit 20 bis 1999 Mitarbeitern liefert. Daran anschließend bietet techconsult den IT-Entscheidern in Anwenderunternehmen mit dem audit konkrete Orientierungshilfe bei der Anbieter- und Lösungsauswahl.

Beispiel für die Gewichtung der Kriterien im  techconsult-audit

Beispiel für die Gewichtung der Kriterien im techconsult-audit

Ein weiterer zentraler Baustein des audits ist der unabhängige Expertenbeirats, der die untersuchten Lösungen ebenfalls bewertet.  Es werden nur Experten in dieses Gremium berufen, die Hersteller unabhängig sineinen guten Ruf im jeweiligen Lösungsthema aufweisen.

Geplant ist die Durchführung des techconsult-audits zu allen relevanten IT-Themen in einem jährlichen Rhythmus. Neben der Fachkompetenz des Expertenbeirats und dem Erfahrungshintergrund der Anwender nutzt techconsult die Expertise seiner Analysten sowie des Heise Zeitschriften Verlags, zu dessen Gruppe techconsult gehört. Die Betrachtungen beziehen sich auf die jeweiligen Anwendungsfälle in deutschen Unternehmen, um deren Spezifika abbilden zu können und somit das Angebot auf dem deutschen Markt zu erfassen.

Das Projekt hat im Frühjahr dieses Jahres begonnen. Die Erhebung, Konsolidierung der Daten und Auswertung erfolgt bis in den frühen Herbst. Erste Ergebnisse und Charts werden voraussichtlich ab Oktober 2014 vorliegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*